Professionelles Verzahnen (6MB)

Verzahnen mit HORN und DMG MORI

Verzahnungsstoßen, Verzahnungsfräsen und Verzahnungswälzschälen – oder in Zyklen gesprochen: gearBROACHING, gearMILL, gearSKIVING. Zu diesen drei Kernthemen aus dem Anwendungsgebiet Verzahnung haben die Unternehmen Paul Horn GmbH und DMG MORI eine Kampagne gestartet, um die Leistungsfähigkeit der gemeinsamen Lösungen darzustellen: Die Kombination aus Maschine, Zyklus und Werkzeug. Ein großer Vorteil dabei ist, dass viele Bestandsmaschinen auf die einzelnen Prozesse angepasst werden können.

Die exklusiven DMG MORI Technologiezyklen sind dabei Assistenten der werkstattorientierten Programmierung zur Steigerung von Produktivität und Sicherheit sowie zur Erweiterung der Maschinenfähigkeit. Die Vorteile sind eine übersichtliche Programmstruktur, bis zu 60 Prozent schnelleres Programmieren, Fehlerminimierung durch dialoggeführtes Programmieren, neue Technologien (Verzahnen) sowie das im Programm gespeicherte Technologie Know-how.

Werkzeugseitig kommen, je nach Prozess und Anwendungsfall Horn-Standard- oder kundenspezifische Sonderwerkzeuge zum Einsatz. Beim Wälzschälen von Innen- und Außenverzahnungen sind Modulgrößen bis Modul 8 möglich, bei einer Verzahnungsqualität bis ≥ 7. Das Verzahnungsfräsen mit Standardwerkzeugen bis Modul 3 erzielt eine Verzahnungsqualität ≥ 5. Die Verzahnungsqualität von ≥ 9 ist beim Verzahnungsstoßen von Innen- und Außenverzahnungen bis Modul 4 zu erreichen.

Erleben Sie HORN und DMG MORI Live

18.03.2022              Technology Friday Wernau
27.04.2022              HORN-Technologieveranstaltung bei der DECKEL MAHO Seebach GmbH
09.05. - 21.05.2022 Open House Pfronten
23.05. - 27.05.2022 Open House Moscow
13.06. - 16.06.2022 CIMES, Bejing
14.06. - 24.06.2022 Open House Bielefeld
29.06. - 01.07.2022 Gear Days Tübingen
13.09. - 17.09.2022 AMB, Stuttgart
Oktober 2022          Open House Seebach
08.11. - 13.11.2022 JIMTOF Tokio

Ansprechpartner

IHR KONTAKT FÜR WERKZEUGE

Joachim Hornung
Key Account / Leitung Erstausrüstung - OEM
Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH
Tel.: +49 7071 7004 2091
Joachim.Hornung@PHorn.de

IHR KONTAKT FÜR DREHEN + TURN & MILL (CTX und CLX TC/CTX TC)

Dr.-Ing. Edmond Bassett
Leiter Technologieentwicklung
GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH
Tel.: +49 5205 7430 83
edmond.bassett@dmgmori.com

IHR KONTAKT FÜR DREHEN + TURN & MILL + FRÄSEN (NLX, NTX und NHX)

Lorenzo La Rosa
Teamleiter Anwendungstechnik
DMG MORI in Wernau
Tel.: +49 7153 934 198
lorenzo.larosa@dmgmori.com 

IHR KONTAKT FÜR FRÄSEN + MILL & TURN (FD)

Thomas Lochbihler
Head of Technology Excellence
DECKEL MAHO Pfronten GmbH
Tel.: +49 8363 89 517
thomas.lochbihler@dmgmori.com

DMQP - DMG MORI Qualified Products

Eine ganzheitliche Fertigungslösung aus einer Hand zu fairen Preisen. DMG MORI bietet zusammen mit HORN genau diesen Nutzen mit der DMG MORI Qualified Products (DMQP) Initiative. Das globale Konzept und die enge Zusammenarbeit mit HORN als zertifizierten DMQP-Partner verspricht eine perfekte Synergie von Maschine und Zubehör für höchste Technologiekompetenz.